Silberadler Wert

Sie interessieren Sich für den Silberadler Wert? Dann sollten Sie unbedingt weiter lesen. Der Silberadler ist und bleibt eine deutsche Legende die einfach sehr beliebt ist. Er ist mit der deutschen Geschichte sehr eng verbunden. Er ist auf der Silbermünze der BRD verewigt, und in der Zwischenzeit zu einem beliebten Sammlerstück geworden. Im Jahre 1958 wurden von ihm eine Auflage von nur 60.000 Stück produziert. Aufgrund dieser Seltenheit, ist der Silberadler Wert heute bei ca 4500 Euro. Hier ist es nicht verwunderlich, dass so viele Menschen ihr Geld in diese Seltenheit investieren wollen. Neben der 5 DM Münze ist der beliebte Adler die teuerste Silbermünze der deutschen Republik. Diese Tatsache zeigt auch, das keine Münze so oft gefälscht wird wie diese. Möchte man in so einen Silberadler investieren, so ist es wichtig, dies bei einem vertrauensvollen Händler zu tun. In diesem Fall ist Vorsicht besser als Nachsicht. Die Stückzahl ist und bleibt begrenzt, da im Jahre 1974 die Serie eingestellt wurde. Grund für die Einstellung war der ständig steigende Silberkurs. Leider war diese Behauptung nur der offizielle Grund. Der richtige Grund allerdings war die ständig wachsende Fälschung dieser Münze. Die Fälschung schädigte der Deutschen Wirtschaft. Und somit wurde diese Münze mit einem Magnetischen Material hergestellt. Der Fälschung hat man damit einen Riegel vorgeschoben. Doch ganz verschwunden sind die echten Silberadler Münzen nicht. Hat man den richtigen Händler gefunden, so kann man diese beliebte Münze schon bald sein eigen nennen. Der Silberadler Wert wird weiterhin steigen.

Radreisen werden immer beliebter

Radreisen werden bei den Deutschen immer beliebter besonders beliebt sind dabei Radreisen entlang der großen und kleinen Deutschen Flüssen. Beliebte Flussradwege in Deutschland sind unter anderem:

  • Donauradweg
  • Innradweg
  • Rheinradweg
  • Elberadweg
  • Moselradweg
  • Emsradweg

Rheinradweg

Der Rheinradweg gehört zu einem der längsten Flussradwege in Deutschland. Der eigentliche Rheinradweg beginnt in der Nähe der Quelle des Rheins in der Schweiz und führt dann zum Bodensee, entlang der französische Grenze, durch das Rheinland bis zur Mündung des Rheins in die Nordsee. Die Reisenden fahrenden nicht die gesamte Strecke sondern suchen sich einen Teilabschnitt für Ihre Radreise aus.

Innradweg

Der Innradweg beginnt am Molojapass, denn circa 500hm oberhalb des Malojapasses entspringt der Inn in den Schweizer Alpen. Vom Malojapass fährt man durch das Oberengadin und das Unterengadin bis zur Österreichischen Grenze. In Österreich folgt man dem Inn über Imst bis nach Innsbruck. Die Tatsache, dass man circa die Hälfte der Strecke hinter sich gebracht hat und die vielen Sehenswürdigkeiten in Innsbruck laden zu einem Pausentag ein. Von Innsbruck geht es weiter über Kufstein und Wasserburg am Inn bis zur Mündung des Inn in die Donau.

Donauradweg

Die beliebteste Strecke des Donauradwegs ist der Part von Passau bis nach Wien bzw. Budapest. Aber auch die Strecken vor Passau oder hinter Budapest bieten viele tolle neue Erlebnisse. Zum Beispiel versiegt die Donau kurz hinter der Quelle um erst einige Kilometer später wieder als Fluss aufzutauchen.

Flussradwege in Hessen

Fahrradgeschäft in Wien / Österreich

Du bist ein begeisterter Radfahrer und neu in Wien? Du wirst es nicht bereuen, nicht nach Graz gegangen zu sein. Graz gilt zwar als heimliche Hauptstadt der Radfahrer, allerdings ist hier schon sehr viel, wenn nicht viel zu viel los und du kannst dich auf den Radwegen nur mehr etwas schwer entspannen, einfach aus jenem Grund, weil es so viele Radler gibt, die gerade mit dir die Straße teilen möchten. In Wien ist das nicht ganz so. Das Autofahren ist hier noch populärer, wenn man es so sagen will. Nichts destotrotz gibt es zum Thema Fahrradgeschäft Wien so Einiges anzubieten, was dir gefallen könnte:

Da gibt es mannigfaltige Möglichkeiten, zum Beispiel, wenn du das Thema Fahrradgeschäft Wien spannend findest, probiere einmal das Radhaus Raimund Singer, in der Reichsratsstraße 13 aus, es hat sehr kompatible und freundliche Öffnungszeiten, es öffnet morgens um 10:00 Uhr und bietet dir alles, was das Herz begehrt, von Rädern über das passende Zubehör und eine herzliche, freundliche sowie sehr fachkundige Beratung. Auch der Fahrradshop Pedalus, in der Thaliastraße 88, ist sehr zu empfehlen. Der römisch klingende Name ist hier Programm: Gemütliche Atmosphäre und eine reiche, große Auswahl an Fahrrädern, Helmen, Zubehör und freundliche, kompetente, höfliche Mitarbeiter helfen dir zum Thema Fahrradgeschäft Wien gerne weiter. Die Wiener fahren mittlerweile auch schon gerne Fahrrad und sind auch – trotz einem anfänglichen Murren – bereit, den Fahrstreifen mit dir zu teilen, du weißt ja als „gelernter Wiener“, das Granteln gehört ein bisserl dazu und macht Wien charmant wie eh und je.

Unterwegs auf dem Donauradweg von Passau nach Wien

Meine Buchung über einen Alpencross Veranstalter!

Ich fahre gerne mit dem Rad und auch gerne einmal etwas anspruchsvoller. Daher suchte ich im letzten Jahr nach einem Alpencross Veranstalter. Ich wollte einmal nicht allein für die Radtour verantwortlich sein und erhoffte mir durch den Veranstalter eine Tour, ohne Sorgen. Genau das trat auch ein. Die Alpencross Tour musste natürlich dennoch vorbereitet werden. Aber nun brauchte ich nur ein gutes Bike, mit dem ich auch fahren konnte. Ausserdem brauchte ich natürlich auch noch wetterfeste Kleidung, denn Regen lässt sich nicht ausschließen. Ihr werdet sicher genau so wie ich direkt nach einem passenden Veranstalter googeln. Aber seid beruhigt, denn es gibt sehr viele Alpencross Veranstalter. Etwas gutes daran ist auch, dass all diese Veranstalter seriös sind. Ihr könnt euch also einfach für einen Veranstalter entscheiden und dann direkt aufs Bike steigen. Natürlich müsst Ihr bereits im Vorfeld einen Termin festlegen, der passt.

Wann passt es am besten?

Noch nicht viele Menschen haben Alpencross für sich entdeckt. Daher finden sich auch noch viele freie Termine. Ich habe es so gemacht, dass ich direkt mit meinem Rad zum Startpunkt gefahren bin. Von dort aus konnte ich die Alpen von einer anderen Seite sehen. Gut an einer Buchung bei einem Alpencross Veranstalter ist auch, dass Ihr hiermit kein Risiko eingeht. Ihr bekommt sichere Routen angeboten und könnt damit eine gute Reise wagen. Packt einfach alles ein, was Ihr braucht und schon kann es los gehen. Ihr könnt eine solche Reise auch für eure ganze Familie buchen. Ich selbst hatte während der Fahrt viel Spaß und diesen kann mir nun auch niemand mehr nehmen. Meine Tour verlief richtig gut und es hat kaum geregnet. Sucht euch also einfach einen Alpencross Veranstalter aus und fahrt los! Viel Spaß dabei!

Video einer Transalp auf der Albrecht Route

Die Fahrradstadt Münster

Die Universitätsstadt Münster zählt nicht umsonst als einer der größten Fahrradstädte in der Bundesrepublik. Die Fahrradstadt Münster zeichnet sich dadurch aus, das es besonders viele Fahrradgeschäfte, Fahrradwege und Radsportveranstaltungen gibt. Die Anzahl der Fahrradläden in Münster je 10.000 Einwohner ist im Vergleich zum Bundesschnitt besonders hoch. Münster zeichnet sich auch deshalb als Fahrradstadt aus, weil die Straßen nicht auf das fahren mit dem Auto optimiert wurde, sondern es sehr viele Strecken gibt wo das Fahrrad Vorrang geniest. Dies hat man in Münster nicht innerhalb weniger Jahre erreicht sondern ist der Effekt einer langfristigen Verkehrsplanung. Zum dritten ist Münster eine Fahrradstadt, da es Radsportveranstaltungen wie dem Münsterland Giro gibt. Beim Münsterlandgiro fahren sehr viele „Jedermänner“ mit dem Rennrad ein Rennen aus. Der Münsterland Giro wird in der Regel im Herbst ausgetragen und ist bei den Radsportlern sehr beliebt. Für alle Personen die in Münster leben bietet die Stadt sehr gute Bedingungen um mit dem Rennrad für den Münsterland Giro zu trainieren.

Bilder vom Münsterlandgiro: